Drei Violinen beim 28. Kiwanis-Preisträger-Konzert

Der mit 2.100 € dotierte Kiwanis-Preisträger-Preis geht in diesem Jahr an:  Beatriz Filipe Moura, Marie-Luise Zenker und Iora Kama
Der Präsident der Musikhochschule Lübeck, Prof. Rico Gubler, und der Präsident  des Kiwanis Club Lübeck-Hanse, Michael Rakete eröffneten das 28. Kiwanis-Preisträger Konzert im Großen Saal der MHL.
Prof. Gubler würdigte , dass der Kiwanis Club Lübeck-Hanse seit 1993  Studierende der Musikhochschule mit einem Förderpreis unterstützt.
Mit über 69.000€ wurden ausgewählte Musikerinnen und Musiker der Musikhochschule seitdem ausgezeichnet.

Drei bezaubernde, hochbegabte Interpretinnen, Beatriz Filipe Moura, Marie-Luise Zenker und Iora Kama, sind die Preisträger des diesjährigen Kiwanis-Förderpreises.
Sie stellten ein anspruchsvolles Konzert zusammen und trugen Stücke von Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Säens, Heinrich Wilhelm Ernst und Maurice Ravel dem interessiertem Publikum vor.    
Die jungen talentierten Violinistinnen spielten engagiert, konzertiert, mutig und  voller Leidenschaft.
Einen solchen qualitativ hochklassigen Vortrag der anspruchsvollen Musikstücke von jungen Musikstudierenden erlebt man nur selten, es wurde zum bewegenden Erlebnis für die Zuhörer.
Durch die variantenreichen perfekten Ausdrucksmöglichkeiten der Studentinnen  wurde der Abend zu einem klangvollen Erlebnis, der mit spontanen und begeisterten Beifall belohnt wurde.
Zum Abschluss wurden Beatriz Filipe Moura, Marie-Luise Zenker und Iora Kama mit je 700 €  für ihre hervorragenden Leistungen vom
Kiwanis-Präsidenten Michael Rakete und dem Clubmitglied und Organisator des Förderpreises Jochen Hoffmann  ausgezeichnet.

Keine Einträge gefunden

Mit * gekennzeichnete Veranstaltungen nur für Mitglieder.
Grundsätzlich gilt für Clubmeetings und Veranstaltungen zwingend eine Anmeldung.

Responsive image